Einem Freund schicken

DRONE CONNECTION 13-25 : LIKE A BIRDEbene 2-4

Erleben Sie den Nervenkitzel des Gleitschirmflugs und tun sie es den Vögeln gleich Eine detaillierte Beschreibung

DRONE CONNECTION 13-25 : LIKE A BIRDEbene 2-4

Erleben Sie den Nervenkitzel des Gleitschirmflugs und tun sie es den Vögeln gleich Eine detaillierte Beschreibung

Verwirklichen Sie unglaubliche wissenschaftliche Projekte!
Feriencamps, die die Welt verändern
Originelle Abenteuer, wahre Projekte für eine nachhaltige Entwicklung

Einleitung

Tauchen Sie aus einer anderen Perspektive in die Natur ein und werden Sie die neuen Forscher der Tiermimikry.

Der Aufenthalt

Träumen Sie davon, mit dem Kopf in den Wolken zu fliegen, von der Vogelwelt und deren leichtem Flug? Dann ist dieses Ferienlager perfekt für Sie! Inmitten eines von hohen Gipfeln, Wasserfällen und unzähligen Seen umgebenen Tals, wo es üppige Biodiversität und magische Landschaften gibt, erleben Sie ein einzigartiges Abenteuer. Sie werden von Profis in den Gleitschirmflug eingewiesen. Heben Sie langsam ab und genießen Sie es, über den atemberaubenden Landschaften des Tals zu gleiten.

Mit dem Gleitschirm segeln Sie frei durch die Luft, einzig begleitet vom Rauschen des Windes können Sie bisweilen die Wolken streicheln, lassen Sie sich von den Aufwinden tragen und gleiten Sie mit Geiern, Milanen und anderen Greifvögeln durch die Lüfte. Sie werden das große Privileg genießen, mit den Vögeln den Himmel und deren Universum zu teilen.

Aber nicht nur das! Auf Wanderungen zur Vogelbeobachtung erweitern Sie ihre Erfahrungen und entdecken die lokale Flora und Fauna. Auf Grundlage Ihrer Vogelbeobachtungen werden Sie im Anschluss tolle Fluggeräte zur Imitation des grazilen Vogelfluges entwerfen, wie Sie ihn bereits beobachten konnten. Sie werden die beste Gestalt des Fluggeräts auswählen, effiziente mobile Oberflächen entwickeln und diese vor Ort testen. Ebenso werden Sie in das Fliegen von wundersam anmutenden funkgesteuerten Geräten eingewiesen, die den Vogelflug naturgetreu imitieren.

Werden Sie es schaffen, diese kleinen mechanischen Mini-Vögel zu steuern und sie wie echte Vögel fliegen zu lassen?

PARTNER

INTERDRONES SERVICES ist ein Unternehmen, das auf Bau und Betrieb von Multiplattform-Drohnen spezialisiert ist. Daneben nutzt das Unternehmen Flug- und Bodengeräte, sowie Geräte für den Land- und für den Unterwassergebrauch. Das Unternehmen wurde 2013 von einem Feuerwehrmann gegründet und möchte die Drohnen-Technologie mit dem Rettungs- und Notfalldienst verknüpfen.

ODYSSEE SUD, mitten im Herz der Pyrenäen angesiedelt, ist eine Firma, die verschiedenste Aktivitäten in Zusammenhang mit den Bergen anbietet: Gleitschirmfliegen, Berg- und Schneeschuhwandern, Mountainbiken, Touren mit dem Fat Bike und dem Geländeroller. Alle Führer sind staatlich ausgebildet und zeigen Ihnen unter Gewährleistung der Sicherheit ihre so geliebte Bergwelt.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

1. Ist Gleitschirmfliegen für Kinder gefährlich?

Die Gleitschirm-Aktivität wird von professionellen Sportlern und Bergführern organisiert. Mit ihrer langjährigen Erfahrung in diesem Bereich betreuen sie seit mehreren Jahren dieses Einführungsprogramm. Sie beherrschen die Flugtechnik mit dem Gleitschirm perfekt und passen ihre Lehrmethoden an das junge Publikum an. Die ersten Flüge finden im Tandem statt, um die Grundlagen zu erlernen, lediglich die Eifrigsten und Verantwortungsbewusstesten werden einen Soloflug antreten.

2. Kann im Ferienlager ein anerkanntes Zertifikat erworben werden?

Am Ende des Ferienlagers wird ein Teilnahmezertifikat von ODYSSEE SUD ausgestellt. Dieses bestätigt den erfolgreichen Ablauf der Einführung, entspricht jedoch nicht einem offiziellen staatlichen Zertifikat.

3. Benötigt man gute Kenntnisse in der Steuerung von Drohnen, in der Robotertechnik oder gute Computerkenntnisse, um an diesem Ferienlager teilnehmen zu können?

Auch wenn sich das Ferienlager an diesen Profilen orientiert, werden alle Teilnehmer in ein Team integriert und jeder einzelne leistet seinen Beitrag zum Vorhaben. Es ist also nicht notwendig ein Elektronik- oder Informatikspezialist zu sein, um an diesem Ferienlager teilzunehmen und darin aufzugehen. Es ist ausreichend, sich für das Thema zu interessieren und Spaß auf das gemeinsame Lernen mit anderen zu haben. Grundkenntnisse in der Steuerungstechnik sind willkommen, aber auch ohne diese ermöglichen wir eine Teilnahme. So werden den Anfängern Mini-Drohnen und Simulatoren zur Verfügung gestellt. Dies ermöglicht es ihnen, schnell Fortschritte zu erzielen und das nötige Rüstzeug zu erwerben, um ihre Ziele zu verwirklichen.

4. Befolgt das Camp die französischen Vorschriften zu zivilen Drohnen? Gibt es besondere Gefährdungen für die Teilnehmer?

OSI stützt sich bei Organisation und Betreuung der DRONE CONNECTION-Ferienlager auf die Gesellschaft INTERDRONES SERVICES. Diese Gesellschaft ist von der französischen Generaldirektion für die zivile Luftfahrt (DGAC) anerkannt und besitzt sämtliche nötige Genehmigungen um diese Leistungen durchzuführen. Mit ihrer mehr als zweijährigen Erfahrung stellt uns die Firma hochwertige Betreuungskapazitäten in Form von qualifizierten Piloten zur Verfügung, die diesen Beruf ausüben.

Wir legen besonderen Wert auf Sicherheit und nutzen zu diesem Zweck Spezialmaterial. So stehen uns Simulatoren zur Verfügung um eine Einführung ohne Risiken zu gewährleisten. Zudem setzen wir Schutznetze sowie Doppelbedienungen für ein Maximum an Sicherheit ein.

Das Forschungsprojekt

Vögel sind absolut faszinierende Tiere. Lange vor dem Menschen haben Sie den Wind gezähmt und ihn zu ihrem Verbündeten gemacht, um noch höher und weiter zu fliegen. Sie haben die bis heute fließendste und effizienteste Form des Fliegens entwickelt. Dem Menschen gelingt es lediglich einen winzigen Teil dieser Meisterleistung zu imitieren. Mit diesem Schnupperkurs regen wir Sie dazu an, einen Blick über den eigenen Tellerrand zu werfen.

OSI möchte mit seinem Programm Drone Connection Werkzeuge für die Zukunft entwickeln, um die Natur mittels partizipativer Forschung zu beobachten und zu bewahren. Die Teilnahme an dieser Forschung steht allen, ganz besonders Ihnen offen. Wieso also nicht die lauten Multi-Rotor-getriebenen und energiefressenden Drohnen durch solche Drohnen ersetzen, die wie ein Vogel fliegen? Man kann sich leicht die Vorteile eines solchen Geräts vorstellen. Es würde sich perfekt in die Natur einfügen, ohne diese zu zerstören oder zu verschmutzen. Es könnte den Tieren ganz nahekommen ohne diese zu erschrecken oder zu stören. Es wäre das ideale Werkzeug für Schutz und Beobachtung der Fauna und Flora unseres Planeten.
Mit diesem Ferienlager ermöglichen wir es Ihnen, dieses Projekt mitzuinitiieren und die Grundlagen möglicher zukünftiger OSI-Drohnen in Vogelform zu schaffen. Sämtliche Experimente stehen im Anschluss auch anderen zur Verfügung, wodurch jedes Ferienlager von den vorrangegangenen Beobachtungen und Tests profitiert und so einen Teil zum großen Ganzen leistet.

Generell möchte OSI mit dem Programm Drone Connection die Bedeutung unseres Planeten und dessen Schutz hervorheben, indem das Bewusstsein für den Reichtum und die Fragilität unseres Erdballs bei den zukünftigen Erwachsenen geschaffen wird. So erlernen Sie nicht nur die Steuerung der Fluggeräte, sondern entdecken in Ihrer Freizeit auch die lokale Fauna und Flora aus einer neuen Perspektive.

Während des Aufenthaltes erlerntes Konzept

Aerodynamik - Biologie - Tierverfolgung - Flugfotographiel - Bodenflug - Energieselbständigkeit - Prävention et Risikenbehandlung - Steurung - Mechanik - DIY - Sicherheit - Vorschriften - Luftraumstrennung - Aerologie - Meteorologie - Mobilität - Beobachtung und Aufsicht - Biomimikry - Drachenfliegen

Verwendetes Material

Fernsteuerung - Computer - LiPo Batterie - Werkzeug - Camera - Gleitschirm

Der Alltag vor Ort

Während des Ferienlagers wechseln sich Aktivitäten zur Einführung in den Gleitschirmflug mit Aktivitäten zur Entwicklung von Fluggeräten ab, die durch Spiele und Ausflüge an der frischen Luft ergänzt werden.

Die Einführung in den Gleitschirmflug geschieht durch professionelle und staatlich zertifizierte Fluglehrer. Sie beginnen mit Tandem-Gleitschirmflügen. Dabei befinden Sie sich vor dem Piloten und helfen beim Start mit einem kraftvollen Anlauf mit. Wenn Sie möchten und sofern es die Wetterbedingungen zulassen werden Sie während des Flugs vom Fluglehrer die Möglichkeit bekommen, den Gleitschirm gemeinsam mit ihm zu steuern. Sie erlernen das Flugverhalten eines Gleitschirms und die Handgriffe, um diesen aufzurichten und zu stabilisieren. Dies geschieht auf spielerische Weise und ähnelt der Handhabung eines Lenkdrachens, nur in vielfach größerer und stärkerer Dimension. Sofern bei der Landung kein Wind herrscht, helfen Sie dabei aktiv mit und laufen ein paar Schritte.

Abhängig von Ihrem Können und den meteorologischen Bedingungen können Sie am Ende des Ferienlagers unter Aufsicht der Fluglehrer Ihren ersten Alleinflug wagen.
Für die Konzipierung der Vogel-Drohnen arbeiten Sie in einem Team, das sich zunächst mit der Beobachtung der Vögel beschäftigt. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit zu Ausflügen, um die Vögel in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Anschließend werden Sie sich mit der Form und den Steuerungsoberflächen beschäftigen, die Ihre zukünftige Vogel-Drohne haben könnte. Schließlich entwickeln Sie mithilfe der OSI-Betreuer ein eigenes Fluggerät und testen es in der Natur.

Während des gesamten Aufenthalts werden Sie in die Steuerung von kleinen ferngesteuerten Vogel-Prototypen des Typs Avitron eingewiesen. Sie lernen diese im Segel- oder Ruderflug zu steuern. Mit diesem Experiment gewinnen Sie wertvolle Informationen zum Flugverhalten von Vogelflügeln und zu deren Steuerung.

Am Ende des Ferienlagers werden all diese Ergebnisse zusammentragen und öffentlich vorgestellt.

Die Unterkunft

Vor den Toren Spaniens und wenige Kilometer vom Stadtzentrum von Luchon entfernt, das seit der Römerzeit als Thermalbad bekannt ist, kann die Hütte La Demeure de Venasque bis zu 67 Personen in einer herzlichen und familiären Atmosphäre aufnehmen.

Die Nähe zu zahlreichen Wanderwegen ermöglicht es Ihnen, das wundervolle Panorama und erfrischende Wasserfälle zu entdecken. Die gemütliche Hütte ist von einem 4 Hektar großen Park umgeben, der den Ideen Ihrer Kinder und ihrer Betreuer freien Lauf lässt: tolle Spiele, Baumhäuser bauen oder herrliche Spaziergänge in der Natur, ... Daneben sind vielzählige Gesellschafts- und Outdoor-Spiele wie Tischfußball oder Tischtennis verfügbar.



Ausgestattet mit sämtlichem modernen Komfort empfängt Sie La Demeure de Venasque mit 12 einfachen und gemütlichen Zimmern mit jeweils 4 bis 6 Betten. Die Hütte verfügt über mehrere Gemeinschaftsräume, einen großen Empfangsbereich und eine große Terrasse, auf der man das schöne Wetter genießen kann.










Fotos / Videos

A voir aussi



Unsere Partner

Siehe auch