Einem Freund schicken

Corona >> es gehen weiter !

Die Anmeldungen für 2022/2023 zu unseren Wissenschafts-Projekten läuft weiter. Detaillierte Beschreibung

Corona >> es gehen weiter !

Die Anmeldungen für 2022/2023 zu unseren Wissenschafts-Projekten läuft weiter. Detaillierte Beschreibung

Ein riesiges Dankeschön für eure überwältigende Teilnahme sowohl 2020 als auch 2021. In allen Ländern übertraf die Zahl der Freiwilligen in unseren partizipativen Sciences-Camps im Jahr 2020 die Zahl der Anmeldungen von 2019, und 2021 waren es sogar noch mehr Teilnehmer !

Die Anmelden für die OSI-Reisen läuft weiter - derzeit vor allem für die Programme im Herbst, Winter und 2023 !

Jeden Tag erreichen uns viele Anrufe von euch, um eure Anmeldungen vorzunehmen:

  • für wissenschaftliche Erwachsenen-Reisen
  • für wissenschaftliche Kinder- und Jugendreisen
    Danke für euer Vertrauen in diesen nicht immer einfachen Zeiten !

Bei der Vorbereitung der ersten „Corona-Saison“ haben wir übrigens festgestellt, dass unsere Programme bereits mit der neuen Organisation kompatibel sind, die aufgrund von Corona für Ferienlager und öko-solidarische Reisen erforderlich ist, und wir haben all dies auf dieser Seite aufgelistet:
http://www.vacances-scientifiques.com/Le-Nouveau-Monde-est-Deja-La-Les-Colonies-de-Vacances-et-Coronavirus.html

Auf allen unseren Reisen halten wir uns an die Gesundheitsvorschriften des Landes, ohne das Wohlbefinden unerer Teilnehmer (also euch) über die Maße zu beeinträchtigen:

  • Die Teilnehmer müssen den Großteil der Zeit keine Masken tragen (freie Natur, weite Landschaften...).
  • Die Maske wird nur in seltenen Fällen getragen, während unserer Aktivitäten ist dies nicht erfordern, da die Mindestabstände gewahrt weerden können. Die Aktivitäten im Innenbereich finden in großen Aktivitätsräumen statt, in denen die Kinder, Jugendlichen oder Erwachsenen, je nach Gruppe, im Rahmen ihrer Projekte jeweils selbstständig ihre Workshops durchführen, und der Großteil unserer Aktivitäten findet auch im Freien statt, wo die Maske nicht erforderlich ist.
  • Die Maske kann je nach Land im öffentlichen Personentransport erforderlich sein, aber solche Momente sind äußerst selten und nur bei bestimmten Reise-Programmen nutzen wir den öffentlichen Personentransport ein oder zwei Mal pro Woche.
  • Händewaschen oder -Desinfektion ist regelmäßig möglich (wir haben hydroalkoholischem Gel dabei), und das gemeinsame Berühren von Gegenstände wird leicht vermieden.
  • Die Betten haben einen ausreichenden Abstand zueinander, was in den Gebäuden, die wir für unsere Aktivitäten normalerweise ausgewählt haben, bereits der Fall war.
  • Beim Servieren der Speisen am Tisch berührt nur eine Person das Servierbesteck.
  • Der Kontakt mit Personen außerhalb der Gruppe ist reduziert.
  • Die Präsentationen der Forschungsergebnisse durch die Teilnehmer am Ende der Aufenthalte finden im Freien statt, oder können auch per Videokonferenz verfolgt werden.
  • Viele weitere Informationen unter diesem Link http://www.vacances-scientifiques.com/Le-Nouveau-Monde-est-Deja-La-Les-Colonies-de-Vacances-et-Coronavirus.html.

Wir sind auch froh darüber, dass uns auch die Schulen wieder anrrufen, die im nächsten Schuljahr mit unserer NGO wissenschaftliche Entdeckungsklassen oder Schulreisen organisieren wollen.

In diesem Zusammenhang haben wir die Initiative „OASIS Ecoles Spéciale Covid-19“ ins Leben gerufen, um Fern-Unterricht so interessant und lebendig wie möglich zu gestelten. Thema, die wir dabei priveligieren, sind Nahrungsmittel-Selbstversorgung, Energie-Resilienz,... :
http://www.vacances-scientifiques.com/Dispositif-OASIS-Ecoles-Resilience-Autonomie-et-Reappropriation-des.html

Um weiterhin bestmöglich für euch da zu sein, setzt unser gesamtes Team seine Arbeit fort. Alle unsere Mitstreiter können - ihrer Bedürfnisse entsprechend - im Homeoffice oder in einem unserer drei Büros (Bordeaux, Provence und Genf) ihrer Arbeit nachgehen. Auf jeden Fall funktioniert das OSI-Team auch über Distanz perfekt.

Zöger nicht, uns jederzeit anzurufen, und wir informieren dich gerne über die Wissenschafts-Camps WissenschaftsCamps
Wissenschaftscamps
Wissenschafts-Camps
Unsere Wissenschaftscamps sind Ferienaufenthalte, bei denen Ihre Kinder ein wissenschaftliches Gebiet entdecken, das ihnen am Herzen liegt, wie Astronomie, Biodiversität, Wasserökologie... Gleichzeitig können sie auch an verschiedenen Aktivitäten im Freien teilnehmen, wie z.B. Schwimmen, Wandern, Reiten...
, die gerade vorbereitet werden. Achtung, bei einigen Aufenthalten gibt es nur noch zwischen 2 und 3 Plätze an bestimmten stark nachgefragten Daten - kontaktiere uns an, sobald du Lust oder Interesse hast, damit wir dir deinen Platz freihalten können: contact-de osi-ngo.org

Übrigens: Wir haben uns auch die Zeit genommen, alle positiven Auswirkungen von Covid-19 auf den Planeten aufzulisten :
http://www.vacances-scientifiques.com/Les-effets-favorables-du-Covid-19-pour-la-Planete-coronavirus-avenir-de-l-humanite.html

Bis bald!
Das gesamte Team von Objectif Sciences International

Unsere Partner

Siehe auch